Wir über uns

Unser Team

Markus Felber

Fahrschulinhaber und Fahrlehrer

Sabine Uher

Organisation

Andrea Hartmann

Büro

Cara Rosien

Büro

Unser Angebot

 

Ausbildung der Klassen A, A2, A1, B196, AM, B, BF 17, B96, BE, L, Mofa

Auffrischungsfahrstunden

THEO – App & Pocket-PC Verleih zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung

Vorprüfung – kostenlos während den Öffnungszeiten

 

Die Geschichte der Fahrschule UHER

 

Die Fahrschule UHER wurde am 01.07.1964 von Walter Uher in Lochhausen gegründet. Am 27.03.1965 eröffnete er eine weitere Filiale in der Streitfeldstr. 2 in München.

Am 02.11.1966 kam die Filiale in Gröbenzell, Olchinger Str. 150 (ehemals Fahrschule Niedermeyer) dazu. Diese wurde am 16.06.1971 in die Kirchenstr. 13 verlegt. Am 22.01.1972 wurde eine weitere Filiale in der Lochhauser Straße in Puchheim eröffnet.

Nach dem tragischen Tod des Fahrlehrers Karlheinz Hägler im Jahre 1974 übernahm Walter Uher dessen Fahrschule in der Bahnhofstr. 6 in Gröbenzell und löste die Filiale in der Kirchenstr. 13 auf.

Am 01.05.1976 wurde die Filiale in Lochhausen an seinen angestellten Fahrlehrer, Gerhard Wanke verkauft.

Am 01.10.1985 kaufte sein Neffe, Lars-Peter (Lasse) Uher, die Filiale in Gröbenzell und am 01.03.1987 auch die in Puchheim.

Am 30.06.1988 wurde die Puchheimer Filiale an die Brüder Norbert & Erwin Leitner verkauft.

Seitdem konzentrierte sich alles auf unsere Gröbenzeller Hauptstelle in der Bahnhofstraße 6.

Die Fahrschule in Gröbenzell wurde zur Fahrschule aller Klassen mit eigenem Fahrschul-Omnibus. Die absolute Leidenschaft von Lasse Uher war aber die Motorradausbildung – er war selbst passionierter Motorradfahrer und begleitete seine Fahrschüler wann immer es ging auch mit der eigenen Maschine.

Desweiteren wurden alle möglichen Seminare und Kurse angeboten: ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger) – ASP (Aufbauseminar zum Punkteabbau) – ASW (Aufbauseminar nach Weisungen) – Gespannkurse (Motorrad mit Beiwagen) – Könner durch Er-Fahrung (Anfänger-Sicherheitstraining der Verkehrswacht FFB – Lasse war 2. Vorsitzender der VW FFB)

Leider wurde Lasse am 28.08.2011 selbst Opfer eines tragischen, unverschuldeten Verkehrsunfalles auf der A8.

Mitten aus dem Leben gerissen…

Danach führte seine Frau Sabine Uher die Fahrschule mit Hilfe des großartigen Einsatzes der Fahrlehrer Frank Reindel und Klaus Schneider, von der Fahrschule Reindel & Schneider aus Germering, weiter, bis sie im Oktober 2011 den Fahrlehrer Markus Felber einstellen konnte.

Markus Felber etablierte sich bei den Fahrschülern, war sehr beliebt und übernahm die Fahrschule Uher am 02.01.2013 als Inhaber und verantwortlicher Leiter. Seitdem heißt die Fahrschule: Fahrschule UHER, Inhaber: Markus Felber.

Sabine Uher wurde als Bürokraft angestellt und kümmert sich weiterhin um alles rund um die Fahrschule UHER.